Füsilier


Füsilier
Füsilier Sm "Schütze" per. Wortschatz arch. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. fusilier, einer Ableitung von frz. fusil (à silex) "Feuersteinflinte, (älter: Feuerstrahl)", das über spätlateinische Zwischenstufen zurückgeht auf l. focus "Feuerstätte, Herd". Hierzu das ebenfalls archaische füsilieren "standrechtlich erschießen".
   Ebenso nndl. fusilier, ne. fusilier, nschw. fysiljer; Foyer.
DF 1 (1913), 230. französisch frz.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.